Diese Tour ist für diejenigen geeignet, die nicht viele Zeit für die Besicthtigung haben aber das Beste der Sassi erfahren wollen.

Die Tour beginnt auf dem oberen Teil der Stadt, auf dem so gennanten Piano hinter den zwei Stadtbezirken der Sassi, Caveoso und Barisano genannt, wo man einen schönen Panoramablick der Sassi von oben sehen kann und dann geht man immer tiefer und tiefer in die Sassi durch das Labyrinth der Gassen, kleinen Gärten, kleinen Plätze und Stadtteile, um in jedem Detail herauszufinden, die Besonderheit dieser Häuser teilweise in den Kalkstein gehauen und teilweise mit der Verwendung von Kalksteinblöcken gebaut, die aus den alten Höhlen dort ursprünglich gelegen wurden.

Die Führung wird Ihnen die schönsten Plätze der Sassi von Matera entdecken lassen, wo es noch möglich ist, die Zeitalter der menschlichen Existenz von der Altsteinzeit bis in die Gegenwart zu dokumentieren. Als "die Schande von Italien" im Jahr 1952 betrachtet, wurden die Sassi in den 50er Jahren verlassen. Während der Tour werden Sie verstehen, nicht nur warum dieser unglücklichen Titel, sondern auch die Art und Weise, wie die Stadt seit den späten 80er Jahren eine große soziale Erlösung erfahren hat, die in Matera eine soziale und kulturelle Entwicklung eulaubt haben, die im Jahr 1993 führte zu unternehmen in der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe (die erste Stadt in Süditalien diese angesehene Auszeichnung zu erhalten) aufgenommen zu werden und 2019 zu Kulturhauptstadt Europas.

Mit dieser Tour tauchen Sie in die Stille und in die Geschichte der alten Felsenkirchen (Chiese Rupestri - buchstäblich Kirchen in den Fels gegraben) ein, durch die erhabene Schönheit der byzantinischen und lateinischen Fresken beleuchtet sind, sowie werden Sie die Möglichkeit haben, die alte Atmosphäre des armen Lebens der damaligen Sassi Bewohner zu berühren, durch den Besuch einer Höhlen-Wohnung mit antiken Möbeln oder eines der erfinderischen Kanalisationssysteme von Regenwasser.

Und vergessen Sie nicht, dass während des Besuchs befinden Sie sich innerhalb der natürlichen Szenarien der mehr als 40 Filme, die hier gedreht wurden, die Matera als internationales Touristenziel gemacht haben.

 Periode: Jeden Tag.
 Dauer:
1,5 Stunden.
 Schwierigkeitsgrad: Leicht aber muss man Treppen hinunter und hinauf gehen.
 Vergessen Sie nicht: Bequeme Schuhe (keine Absätze), Fotoapparat und im Sommer Wasser, Hut und Sonnenschutz.

Preise und Anmerkungen:

Die Tour ist privat aber auf Wunsch und wenn verfügbar, es ist möglich die Kosten zusammen mit anderen Gästen zu teilen. Kinder unter 15 frei (von einem Erwachsene begleitet).

Jede Eintrittskarte für die Felsenkirchen, Höhlen-Wohnungen, Zisternen und Museen sollen direkt vor Ort bezahlt werden. Es ist aber für mich möglich, nach Ihren Bedürfnissen, alle Tickets im Voraus zu buchen und kaufen, um ein All-Inclusive-Paket zu erstellen und unnötigen Pausen zu sparen.

Diese Tour kann mit anderen Touren von Matera und Umgebungen kombiniert werden. Kontaktieren Sie mich bitte für ausführliche Informationen.